Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

Premiere am zweiten Adventssonntag - Neuenkirchener Schützenverein richtet Weihnachtsmarkt aus

Rund um Neuenkirchen wirbt der Schützenverein Neuenkirchen im Hülsen mit Bannern für seinen Weihnachtsmarkt am zweiten Adventssonntag. Foto: Schützenverein Neuenkirchen

Neuenkirchen Premiere für den Schützenverein Neuenkirchen im Hülsen: Er richtet am Sonntag, 9. Dezember, auf dem Vereinsgelände und im Schützenhaus am Lünort einen Weihnachtsmarkt aus. Beginn ist um 13 Uhr.

Seit einigen Tagen sind die Mitglieder des Vereins vollauf mit den Vorbereitungen beschäftigt, um den Besuchern am zweiten Adventssonntag ein stimmungsvolles Programm bei passender Atmosphäre zu bieten.

Lichtpunktschießen für Kinder

Mit starker Unterstützung der Vereinsmitglieder soll es laut Ankündigung nach Reibekuchen und Waffeln riechen. Außerdem gibt es Glühwein und Kinderpunsch und eine Imbissbude. Daneben organisiert der Schützverein als Angebot für die Kinder eine Bastelaktion, außerdem können Jungend und Mädchen ab sechs Jahren am Lichtpunktschießen teilnehmen. Am Knobelstand sind viele Preise zu gewinnen.

Viele Stände mit Weihnachtlichem

Abgerundet wird der Weihnachtsmarkt auf dem Schützengelände mit Ständen, an denen Holzartikel, Kinderbücher, selbstgemachte Spezialitäten, Weihnachtsgestecke, frisch geräucherte Forellen und anderes mehr zu erhalten sind. Gegen 16.15 Uhr werden am Sonntag der Nikolaus und Knecht Ruprecht erwartet. Damit die Premiere gelingt, hofft der Schützenverein Neuenkirchen auf viele Besucher aus nah und fern.

 
4. Dezember 2018, 16:18 Uhr