Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

Niedrige Zinsen eine Herausforderung - Neuenkirchener Hülsenstiftung legt Jahresbilanz 2018 vor

Vorstand und Kuratorium der Hülsenstiftung Neuenkirchen: stehend, von links: Dirk Brinkmann, Konrad Schneider-Grabenschröer, Michael Mertens, Ludger Pinke, Bodo Aus dem Moore, Ulrich Schmidt, Helmut Rüther, Samtgemeindebürgermeisterin Hildegard Schwertmann-Nicolay und Christoph Lührmann; sitzend von links: Karl Abing, Silvia Holtheide und Martin Brinkmann.
Foto: Franz-Josef Dirkes

Neuenkirchen. Die Hülsenstiftung Neuenkirchen hat in ihrer Stifterversammlung die Arbeit des vergangenen Jahres vorgestellt.

Vorstandsvorsitzender Martin Brinkmann stellte den Jahresbericht mit den wichtigsten Zahlen vor. Demnach trat 2018 ein Zustifter der Hülsenstiftung bei, die heute 37 Mitglieder zählt. Die Spenden und Zuwendungen von Durchstiftungen betrugen nach den Worten des Vorsitzenden im Jahr 2018 insgesamt 900 Euro. Unterstützt wurden damit die Aufstockung des Buchbestandes der Bücherei der Grundschule Neuenkirchen und die Jugendförderung des Sportvereins Eintracht Neuenkirchen.  

 

Weiter auf NOZ ...
https://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/1761495/neuenkirchener-huelsenstiftung-legt-jahresbilanz-2018-vor

 

3. Juni 2019, 16:25 Uhr