Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

Dörferabend - Eigeninitiative ist gefragt in der Gemeinde Neuenkirchen

"Wir sind das Dorf" – unter diesem Motto fand der erste Dörferabend in der Gemeinde Neuenkirchen statt.
Foto: Christian Geers

Neuenkirchen. Um ihre Gemeinschaft zu stärken und die dörflichen Strukturen für die Zukunft zu sichern, sollen die Neuenkirchener nun selber aktiv werden. Und das werden sie auch. Im Zuge des Modellprojekts „Soziale Dorfentwicklung Dorfregion Merzen-Neuenkirchen“ haben sich rund 50 Bürger beim Dörferabend getroffen, um erste Klein- und Kleinstprojekte zu planen.

Die Situation im Sportlerheim des SV Eintracht Neuenkirchen erinnerte ein wenig an vergangene Schulzeiten: An fünf Gruppentischen bemühten sich motivierte Teilnehmer – zunächst eher verhalten, im Laufe der Veranstaltung dann aber immer ambitionierter – , die vom begleitenden Projektbüro Pro-t-in vorbereiteten Arbeitsaufträge zu lösen. Dessen Geschäftsführerin Annette Wilbers-Noetzel sowie Pro-t-in-Mitarbeiterin Mona Berstermann bildeten eine Art lenkendes Pädagogenteam und dirigierten ihre Schützlinge mit Rat, Tat und dezentem Blick auf die Uhr durch den Abend. 

 

Weiter auf NOZ ...
https://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/1936325/eigeninitiative-ist-gefragt-in-der-gemeinde-neuenkirchen

 

18. November 2019, 13:49 Uhr