Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

Ehrenamtskarte wird erneut im Landkreis verliehen: Bewerbungen noch bis zum 1. November möglich.

Zum 25. Mal wird die Ehrenamtskarte für Niedersachsen und Bremen verliehen – zum ersten Mal übernimmt im Landkreis Osnabrück die neue Landrätin Anna Kebschull diese Aufgabe. Bewerbungen sind noch bis zum 1. November möglich. Ort und Termin der Veranstaltung stehen bereits fest, am 4. Dezember wird im Forum in Melle mit der Verleihung der Ehrenamtskarte außergewöhnliches Engagement gewürdigt, etwa in Feuerwehr, Rettungsdienst, Sport, Kirche, Kultur, Migration oder Umwelt.

Osnabrück. Die Karte ist damit ein öffentliches Dankeschön und Anerkennung für den geleisteten Einsatz. Eine der Voraussetzungen für den Erhalt: Die ehrenamtlich Tätigen müssen ein durchschnittliches Engagement von fünf Stunden in den vergangenen drei Jahren vorweisen. Die Feierstunde selber wird Abendessen, musikalischem Rahmenprogramm und Verlosung von attraktiven Preisen begangen.

Die Ehrenamtskarte ist mit Angeboten und Vergünstigungen in ganz Niedersachsen und Bremen verbunden.

Nähere Informationen zu den Voraussetzungen und zum Bewerbungsverfahren sind im Internet erhältlich unter https://www.landkreis-osnabrueck.de/bildung-soziales/ehrenamtsmanagement und beim Landkreis Osnabrück, Referat für Strategische Planung, Ehrenamtsmanagement. Telefon: 0541/501-3853.

(Pressemitteilung des Landkreises Osnabrück)

Weitere Informationen zum Ehrenamt in der Samtgemeinden Neuenkirchen und zur Beantragung der Karte finden Sie unter https://www.neuenkirchen-os.de/Base/Structure/Category/View/ID/374

23. Oktober 2019, 13:29 Uhr